Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

conseiller en énergie

81.463 - 113.741 CHF

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

🎉 9 Offres d'emploi en tant que conseiller en énergie

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que conseiller en énergie

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
9 nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction conseiller en énergie

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Article actuel sur le thème des salaires

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen conseiller en énergie

Energieberater: Ein Beruf mit Zukunft

Der Energieberater ist ein Beruf mit Zukunft. Die Nachfrage nach qualifizierten Energieberatern steigt stetig, da immer mehr Unternehmen und Privatpersonen nach Möglichkeiten suchen, ihre Energiekosten zu senken und ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Energieberater beraten Unternehmen und Privatpersonen in allen Fragen rund um Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Sie analysieren den Energieverbrauch ihrer Kunden und entwickeln Maßnahmen, um diesen zu reduzieren. Dazu gehören unter anderem:

  • Erstellung von Energiebilanzen
  • Entwicklung von Energieeffizienzkonzepten
  • Planung und Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Beratung zum Einsatz erneuerbarer Energien
  • Fördermittelberatung

Ausbildung und Weiterbildung

Um Energieberater zu werden, benötigt man in der Regel einen Hochschulabschluss in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Fachbereich. Darüber hinaus sind Berufserfahrung im Bereich Energieeffizienz oder erneuerbare Energien von Vorteil.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zum Energieberater weiterzubilden. Viele Universitäten und Hochschulen bieten Masterstudiengänge in Energieeffizienz oder erneuerbaren Energien an. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Weiterbildungsinstitute, die Kurse und Seminare zum Thema Energieberatung anbieten.

Gehalt

Das Gehalt eines Energieberaters hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und der Branche. In der Schweiz liegt das durchschnittliche Gehalt eines Energieberaters bei CHF 90.000 pro Jahr.

Jobaussichten

Die Jobaussichten für Energieberater sind sehr gut. Die Nachfrage nach qualifizierten Energieberatern steigt stetig, da immer mehr Unternehmen und Privatpersonen nach Möglichkeiten suchen, ihre Energiekosten zu senken und ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich als Energieberater weiterzubilden. Viele Universitäten und Hochschulen bieten Masterstudiengänge in Energieeffizienz oder erneuerbaren Energien an. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Weiterbildungsinstitute, die Kurse und Seminare zum Thema Energieberatung anbieten.

Hier sind einige Beispiele für Universitäten und Hochschulen, die Masterstudiengänge in Energieeffizienz oder erneuerbaren Energien anbieten:

  • ETH Zürich
  • EPFL Lausanne
  • Universität Bern
  • Universität Basel
  • Universität Zürich

Hier sind einige Beispiele für Weiterbildungsinstitute, die Kurse und Seminare zum Thema Energieberatung anbieten:

  • Schweizerische Energie-Stiftung
  • EnergieSchweiz
  • Verein Energieeffizienz Schweiz
  • Schweizerische Vereinigung für erneuerbare Energien
  • Schweizerische Gesellschaft für Umwelttechnik

Fazit

Der Energieberater ist ein Beruf mit Zukunft. Die Nachfrage nach qualifizierten Energieberatern steigt stetig, da immer mehr Unternehmen und Privatpersonen nach Möglichkeiten suchen, ihre Energiekosten zu senken und ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Wer sich für eine Karriere als Energieberater interessiert, sollte über ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium verfügen und sich im Bereich Energieeffizienz oder erneuerbare Energien weiterbilden. Die Jobaussichten für Energieberater sind sehr gut und das Gehalt ist attraktiv.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération