Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

Datatypist

49.314 - 67.498 CHF

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que Datatypist

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
0 nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction Datatypist

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Aucun poste vacant trouvé dans ce secteur

Article actuel sur le thème des salaires

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen Datatypist

Datatypist Lohn: Verdienstmöglichkeiten und Karrierewege

Der Datatypist ist ein Beruf mit vielseitigen Aufgaben und Karrierechancen. In der Schweiz gibt es eine hohe Nachfrage nach qualifizierten Datatypisten, da Unternehmen immer mehr Daten verarbeiten müssen.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Datatypisten

Datatypisten sind für die Eingabe, Verarbeitung und Verwaltung von Daten verantwortlich. Sie arbeiten in der Regel in einem Büro und verwenden verschiedene Softwareprogramme, um Daten zu erfassen, zu bearbeiten und zu speichern. Zu den typischen Aufgaben eines Datatypisten gehören:

  • Dateneingabe: Datatypisten erfassen Daten aus verschiedenen Quellen, z. B. aus Papierdokumenten, E-Mails oder Online-Formularen.
  • Datenverarbeitung: Datatypisten bearbeiten und verarbeiten Daten, um sie für die weitere Verwendung vorzubereiten. Dazu gehören Aufgaben wie das Sortieren, Filtern und Bereinigen von Daten.
  • Datenverwaltung: Datatypisten verwalten Daten, indem sie sie in Datenbanken speichern und aktualisieren. Sie sorgen dafür, dass die Daten sicher und zugänglich sind.
  • Qualitätssicherung: Datatypisten überprüfen die Qualität der eingegebenen und verarbeiteten Daten. Sie stellen sicher, dass die Daten korrekt und vollständig sind.

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten für Datatypisten

Um Datatypist zu werden, benötigt man in der Regel eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung in der Datenverarbeitung. Es gibt auch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für Datatypisten, die sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren möchten.

Ausbildung

Die Ausbildung zum Datatypist dauert in der Schweiz in der Regel drei Jahre. Sie kann an einer kaufmännischen Berufsschule oder an einer privaten Bildungseinrichtung absolviert werden. Während der Ausbildung lernen die angehenden Datatypisten alles, was sie für ihre spätere Tätigkeit benötigen, z. B. die Grundlagen der Datenverarbeitung, die Bedienung von Softwareprogrammen und die Qualitätssicherung.

Weiterbildung

Nach der Ausbildung können sich Datatypisten weiterbilden, um sich auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren. Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, die sich an Datatypisten richten, z. B. Kurse in Datenanalyse, Datenbankverwaltung oder Projektmanagement.

Universitäten und Schulen

Es gibt verschiedene Universitäten und Schulen, die Weiterbildungsmöglichkeiten für Datatypisten anbieten. Zu den bekanntesten Universitäten gehören die Universität Zürich, die ETH Zürich und die Universität St. Gallen. Zu den bekanntesten Schulen gehören die KV Business School Zürich, die Swiss School of Business and Management und die ICT Berufsakademie.

Online-Kurse

Es gibt auch verschiedene Online-Kurse, die sich an Datatypisten richten. Diese Kurse sind in der Regel flexibler und günstiger als Präsenzkurse. Zu den bekanntesten Online-Kursanbietern gehören die Udemy, die Coursera und die edX.

Gehalt und Karrierechancen für Datatypisten

Das Gehalt eines Datatypisten in der Schweiz hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Ausbildung, der Erfahrung und der Branche. In der Regel verdienen Datatypisten in der Schweiz zwischen CHF 4.000 und CHF 6.000 brutto pro Monat.

Die Karrierechancen für Datatypisten sind in der Schweiz sehr gut. Aufgrund der hohen Nachfrage nach qualifizierten Datatypisten gibt es viele Stellenangebote. Datatypisten können sich in verschiedenen Bereichen weiterentwickeln, z. B. in der Datenanalyse, der Datenbankverwaltung oder dem Projektmanagement.

Regionale Unterschiede und Branchenunterschiede

Das Gehalt eines Datatypisten kann je nach Region und Branche unterschiedlich sein. In der Regel verdienen Datatypisten in den Grossstädten mehr als in den ländlichen Gebieten. Auch in bestimmten Branchen, z. B. in der Finanzbranche oder in der IT-Branche, verdienen Datatypisten in der Regel mehr als in anderen Branchen.

Bekannte Unternehmen, die Datatypisten beschäftigen

Es gibt verschiedene bekannte Unternehmen in der Schweiz, die Datatypisten beschäftigen. Zu diesen Unternehmen gehören unter anderem:

  • Swisscom
  • UBS
  • Credit Suisse
  • Zurich Insurance Group
  • Nestlé

Fazit

Der Datatypist ist ein Beruf mit vielseitigen Aufgaben und Karrierechancen. In der Schweiz gibt es eine hohe Nachfrage nach qualifizierten Datatypisten, da Unternehmen immer mehr Daten verarbeiten müssen. Mit einer kaufmännischen Ausbildung oder einer Ausbildung in der Datenverarbeitung kann man sich für den Beruf des Datatypisten qualifizieren. Es gibt auch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für Datatypisten, die sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren möchten. Das Gehalt eines Datatypisten in der Schweiz hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Ausbildung, der Erfahrung und der Branche. In der Regel verdienen Datatypisten in der Schweiz zwischen CHF 4.000 und CHF 6.000 brutto pro Monat. Die Karrierechancen für Datatypisten sind in der Schweiz sehr gut.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération