Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

Assistant d'exploitation

59.058 - 80.566 CHF

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que Assistant d'exploitation

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
0 nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction Assistant d'exploitation

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Aucun poste vacant trouvé dans ce secteur

Article actuel sur le thème des salaires

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen Assistant d'exploitation

Operationsassistent: Aufgaben, Ausbildung und Verdienst

Der Operationsassistent ist eine wichtige Fachkraft im Operationssaal. Er oder sie unterstützt den Operateur bei der Durchführung von chirurgischen Eingriffen und sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Operation.

Aufgaben des Operationsassistenten

Die Aufgaben des Operationsassistenten sind vielfältig und verantwortungsvoll. Er oder sie ist für die Vorbereitung des Operationssaals und der Instrumente zuständig, assistiert dem Operateur bei der Durchführung des Eingriffs und überwacht die Vitalfunktionen des Patienten. Darüber hinaus ist der Operationsassistent für die Dokumentation der Operation und die Nachbereitung des Operationssaals verantwortlich.

Ausbildung zum Operationsassistenten

Die Ausbildung zum Operationsassistenten dauert in der Schweiz drei Jahre und erfolgt an einer anerkannten Berufsfachschule. Die Ausbildungsinhalte umfassen unter anderem Anatomie, Physiologie, Pathologie, Chirurgie und Anästhesie. Nach bestandener Abschlussprüfung erhält der Absolvent das eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Operationsassistent.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Operationsassistenten

Operationsassistenten haben verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können sich beispielsweise auf bestimmte Fachgebiete wie die Herzchirurgie oder die Neurochirurgie spezialisieren. Darüber hinaus können sie sich zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) oder zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) weiterbilden.

Verdienst eines Operationsassistenten

Der Verdienst eines Operationsassistenten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Arbeitsort.

Jobaussichten für Operationsassistenten

Die Jobaussichten für Operationsassistenten sind gut. Aufgrund des demografischen Wandels und der steigenden Zahl von Operationen wird der Bedarf an qualifizierten Operationsassistenten in den kommenden Jahren weiter steigen.

Universitäten, Schulen und Online-Kurse für Operationsassistenten

  • Universität Zürich: Master of Science in Surgical Technology
  • Berner Fachhochschule: Bachelor of Science in Operationstechnik
  • Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften: Diplom in Operationstechnik
  • Online-Kurse:
    • Coursera: Surgical Technology Specialization
    • edX: Introduction to Surgical Technology
    • Udemy: Surgical Assistant Training Course

Fazit

Der Operationsassistent ist eine wichtige Fachkraft im Operationssaal. Er oder sie unterstützt den Operateur bei der Durchführung von chirurgischen Eingriffen und sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Operation. Die Ausbildung zum Operationsassistenten dauert in der Schweiz drei Jahre und erfolgt an einer anerkannten Berufsfachschule. Operationsassistenten haben verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können sich beispielsweise auf bestimmte Fachgebiete wie die Herzchirurgie oder die Neurochirurgie spezialisieren. Darüber hinaus können sie sich zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) oder zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) weiterbilden. Der Verdienst eines Operationsassistenten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Arbeitsort. Die Jobaussichten für Operationsassistenten sind gut. Aufgrund des demografischen Wandels und der steigenden Zahl von Operationen wird der Bedarf an qualifizierten Operationsassistenten in den kommenden Jahren weiter steigen.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération