Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

X-ray Assistant

59.058 - 80.566 CHF

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que X-ray Assistant

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
0 nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction X-ray Assistant

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Aucun poste vacant trouvé dans ce secteur

Article actuel sur le thème des salaires

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen X-ray Assistant

Röntgenassistent/in - Aufgaben, Ausbildung und Gehalt

Röntgenassistenten/innen sind medizinische Fachkräfte, die Röntgenaufnahmen anfertigen und auswerten. Sie arbeiten in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen medizinischen Einrichtungen.

Aufgaben eines Röntgenassistenten/einer Röntgenassistentin

  • Anfertigen von Röntgenaufnahmen von Patienten
  • Auswerten von Röntgenaufnahmen und Erstellen von Befunden
  • Betreuung von Patienten während der Röntgenuntersuchung
  • Einhaltung von Strahlenschutzbestimmungen
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und anderem medizinischem Personal

Ausbildung zum Röntgenassistenten/zur Röntgenassistentin

Die Ausbildung zum Röntgenassistenten/zur Röntgenassistentin dauert in der Schweiz drei Jahre. Sie kann an einer staatlich anerkannten Schule für Radiologie absolviert werden. Die Ausbildungsinhalte umfassen unter anderem:

  • Anatomie und Physiologie
  • Strahlenschutz
  • Röntgentechnik
  • Bildverarbeitung
  • Patientenbetreuung

Weiterbildungsmöglichkeiten für Röntgenassistenten/innen

Röntgenassistenten/innen haben verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können sich beispielsweise auf bestimmte Bereiche der Radiologie spezialisieren, wie z.B. die Mammographie oder die Computertomographie. Außerdem können sie sich in den Bereichen Strahlenschutz, Bildverarbeitung und Patientenbetreuung weiterbilden.

Folgende Universitäten, Schulen und Online-Kurse bieten passende Weiterbildungen für Röntgenassistenten/innen an:

  • Universität Zürich: Master of Science in Radiologie
  • ETH Zürich: Master of Science in Biomedical Engineering
  • Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW): Bachelor of Science in Radiologie
  • Schweizerische Vereinigung für Radiologie und Nuklearmedizin (SVRN): Weiterbildungskurse in Radiologie
  • Online-Kurse: Coursera, edX, Udemy

Gehalt eines Röntgenassistenten/einer Röntgenassistentin

Das Gehalt eines Röntgenassistenten/einer Röntgenassistentin in der Schweiz variiert je nach Berufserfahrung, Qualifikation und Region. In der Regel liegt das Gehalt zwischen CHF 4.000 und CHF 6.000 brutto pro Monat.

Röntgenassistenten/innen, die sich auf bestimmte Bereiche der Radiologie spezialisieren, können ein höheres Gehalt erzielen. Auch Röntgenassistenten/innen mit langjähriger Berufserfahrung verdienen in der Regel mehr als Berufseinsteiger.

Die regionalen Unterschiede beim Gehalt von Röntgenassistenten/innen sind relativ gering. In den Großstädten Zürich, Genf und Basel sind die Gehälter tendenziell höher als in den ländlichen Gebieten.

Bekannte Unternehmen, die Röntgenassistenten/innen beschäftigen

  • Universitätsspital Zürich
  • Kantonsspital Genf
  • Universitätsspital Basel
  • Hirslanden Klinikgruppe
  • Medizinische Klinik St. Gallen

Fazit

Röntgenassistenten/innen sind wichtige Mitglieder des medizinischen Teams. Sie tragen dazu bei, dass Patienten schnell und sicher diagnostiziert werden können. Die Ausbildung zum Röntgenassistenten/zur Röntgenassistentin ist anspruchsvoll, aber auch sehr abwechslungsreich. Röntgenassistenten/innen haben gute Karrierechancen und können sich in verschiedenen Bereichen weiterbilden.

Wenn Sie sich für eine Karriere als Röntgenassistent/in interessieren, sollten Sie sich über die Ausbildungsmöglichkeiten und die beruflichen Perspektiven informieren. Sie können auch ein Praktikum in einer radiologischen Einrichtung absolvieren, um mehr über den Beruf zu erfahren.

Mit dem Lohnrechner von Lohncheck können Sie ganz einfach berechnen, wie viel Sie als Röntgenassistent/in verdienen können.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération