Choisis un pays pour voir le contenu correspondant à ta localisation :

Weibel

67.597 - 86.658 CHF

Tous les salaires affichés sont basés sur un emploi à plein temps et sur le paiement de 13 mois de salaire. Les salaires affichés sont des salaires bruts (avant les prélèvements sociaux).

Fourchette des salaires moyens en Suisse

Combien gagnent les concurrents à qualifications comparables et pourquoi ? Combien pourrais-tu gagner par mois ? Débloque des statistiques salariales détaillées sur ton domaine professionnel.

🎉 7 Offres d'emploi en tant que Weibel

Comparaison de ton salaire

Donnez plus de détails pour obtenir un calcul précis de votre salaire. Ne manquez pas l'occasion de découvrir ce que vous valez vraiment!

C'est le salaire le plus élevé en tant que Weibel

En général Secteur Lieu de travail Sexe

Débloquer les statistiques de salaires détaillées

Aidez-nous à rendre l'écart de rémunération plus transparent et plus équitable sur le long terme. Pour cela, nous avons seulement besoin de chiffres clés concernant votre emploi actuel. Ne vous en faites pas : vos données seront cryptées et traitées de manière anonyme.

Comparer avec les concurrents
7 nouveaux emplois

Suggestions d'emploi en tant que fonction Weibel

Notre Jobletter vous tiendra au courant par e-mail: Recevez les offres d'emploi actuelles et obtenez l'emploi de vos rêves !

Cliquez ici pour vous abonner à la Jobletter hebdomadaire

Article actuel sur le thème des salaires

Gagnant du SWISS HR AWARD 2021

L'équité salariale pour votre entreprise

  • Vérifier l'équité du marché pour leurs salaires
  • Payez-vous un salaire égal dans tous les départements ?

Mettre en œuvre la loi sur l'égalité des sexes

  • Effectuer une analyse de l'égalité des salaires
  • Trouver un auditeur pour l'audit
Lohncheck Pro à partir de 108 CHF/an

Salaire moyen Weibel

Der Weibel: Aufgaben, Ausbildung und Weiterbildung

Der Weibel ist ein wichtiger Bestandteil des Schweizer Rechtssystems. Er ist für die Zustellung von Gerichts- und Verwaltungsentscheiden sowie für die Durchführung von Wahlen und Abstimmungen verantwortlich. Darüber hinaus nimmt er auch Aufgaben im Bereich der öffentlichen Sicherheit wahr.

Aufgaben des Weibels

Die Aufgaben des Weibels sind vielfältig und umfassen unter anderem:

  • Zustellung von Gerichts- und Verwaltungsentscheiden
  • Durchführung von Wahlen und Abstimmungen
  • Vornahme von Pfändungen und Betreibungen
  • Durchführung von Hausdurchsuchungen und Verhaftungen
  • Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit
  • Erhebung von Steuern und Gebühren
  • Durchführung von Volkszählungen

Ausbildung zum Weibel

Die Ausbildung zum Weibel erfolgt in der Regel an einer Polizeischule. Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre und umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Zu den theoretischen Inhalten gehören unter anderem:

  • Schweizer Recht
  • Kriminologie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Kommunikation
  • Erste Hilfe

Zu den praktischen Inhalten gehören unter anderem:

  • Waffenausbildung
  • Nahkampfausbildung
  • Fahrsicherheitstraining
  • Einsatztraining

Weiterbildungsmöglichkeiten für Weibel

Weibel haben die Möglichkeit, sich durch verschiedene Weiterbildungen weiterzubilden. Zu den möglichen Weiterbildungen gehören unter anderem:

  • Ausbildung zum Polizeikommissar
  • Ausbildung zum Kriminalbeamten
  • Ausbildung zum Verkehrspolizisten
  • Ausbildung zum Hundeführer
  • Ausbildung zum Taucher

Universitäten, Schulen und Online-Kurse für Weibel

Es gibt verschiedene Universitäten, Schulen und Online-Kurse, die Weiterbildungen für Weibel anbieten. Zu den Universitäten, die Weiterbildungen für Weibel anbieten, gehören unter anderem:

  • Universität Zürich
  • Universität Bern
  • Universität Basel
  • Universität Luzern
  • Universität St. Gallen

Zu den Schulen, die Weiterbildungen für Weibel anbieten, gehören unter anderem:

  • Schweizerische Polizeischule
  • Zürcher Polizeischule
  • Berner Polizeischule
  • Basler Polizeischule
  • Luzerner Polizeischule

Zu den Online-Kursen, die Weiterbildungen für Weibel anbieten, gehören unter anderem:

  • Online-Kurs zum Polizeikommissar
  • Online-Kurs zum Kriminalbeamten
  • Online-Kurs zum Verkehrspolizisten
  • Online-Kurs zum Hundeführer
  • Online-Kurs zum Taucher

Regionale Unterschiede bei den Löhnen von Weibel

Die Löhne von Weibel unterscheiden sich je nach Region. In der Regel verdienen Weibel in den städtischen Gebieten mehr als in den ländlichen Gebieten. Zu den Kantonen mit den höchsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem:

  • Zürich
  • Genf
  • Basel-Stadt
  • Zug
  • St. Gallen

Zu den Kantonen mit den niedrigsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem:

  • Uri
  • Schwyz
  • Obwalden
  • Nidwalden
  • Glarus

Branchenunterschiede bei den Löhnen von Weibel

Die Löhne von Weibel unterscheiden sich auch je nach Branche. In der Regel verdienen Weibel in der öffentlichen Verwaltung mehr als in der Privatwirtschaft. Zu den Branchen mit den höchsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem:

  • Polizei
  • Justiz
  • Verwaltung
  • Gesundheitswesen
  • Bildungswesen

Zu den Branchen mit den niedrigsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem:

  • Gastgewerbe
  • Handel
  • Gewerbe
  • Industrie
  • Baugewerbe

Firmen in der Schweiz, die Weibel beschäftigen

Es gibt verschiedene Firmen in der Schweiz, die Weibel beschäftigen. Zu den Firmen, die Weibel beschäftigen, gehören unter anderem:

  • Kantonspolizei Zürich
  • Stadtpolizei Zürich
  • Kantonspolizei Bern
  • Stadtpolizei Bern
  • Kantonspolizei Basel-Stadt

Fazit

Der Weibel ist ein wichtiger Bestandteil des Schweizer Rechtssystems. Er ist für die Zustellung von Gerichts- und Verwaltungsentscheiden sowie für die Durchführung von Wahlen und Abstimmungen verantwortlich. Darüber hinaus nimmt er auch Aufgaben im Bereich der öffentlichen Sicherheit wahr. Die Ausbildung zum Weibel erfolgt in der Regel an einer Polizeischule. Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre und umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Weibel haben die Möglichkeit, sich durch verschiedene Weiterbildungen weiterzubilden. Die Löhne von Weibel unterscheiden sich je nach Region und Branche. In der Regel verdienen Weibel in den städtischen Gebieten mehr als in den ländlichen Gebieten. Zu den Kantonen mit den höchsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem Zürich, Genf und Basel-Stadt. Zu den Kantonen mit den niedrigsten Löhnen für Weibel gehören unter anderem Uri, Schwyz und Obwalden.

Foire aux Questions sur le salaire et la rémunération