Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Aktuelle Jobs

Lohnrechner für die Schweiz: Prüf deinen möglichen Verdienst

Autor: Tobias Egli / am

Mit unserem Lohnrechner für die Schweiz analysierst du dein aktuelles Einkommen. Er hilft dir bei der Vorbereitung auf die nächste Gehaltsverhandlung.

Lohnrechner Schweiz: So berechnest du, wie viel du monatlich verdienen kannst

Lohnrechner Schweiz

Du hast einen abwechslungsreichen Job, du verstehst dich bestens mit deinen Kollegen, und dein Chef ist in Ordnung? Du bist zufrieden mit deinem Arbeitsplatz, denn viele wichtige Voraussetzungen sind bereits erfüllt. Nun möchtest du gerne wissen, ob eine Erhöhung deines Gehalts möglich ist. Unser Lohnrechner für die Schweiz hilft dir dabei, dein Einkommen zu vergleichen.

Wozu brauchst du einen Lohnrechner für die Schweiz?

Über Geld redet man unter Kollegen häufig nicht gerne. Deshalb ist es eher unüblich, sich einander anzuvertrauen, was am Monatsende auf der Gehaltsabrechnung steht. Das gilt bei Mitarbeitern in der gleichen Abteilung, aber auch bei Beschäftigten in anderen Bereichen. Unser Lohnrechner für die Schweiz setzt hier an. Mit über 1,4 Millionen Datensätzen schaffen wir Transparenz über nahezu alle Branchen.

    Unser Lohnrechner hilft dir dabei,
  • dein aktuelles Gehalt mit dem Durchschnitt in deinem Berufsfeld zu vergleichen.
  • Das Einkommen deiner Mitbewerber zu prüfen.
  • Den Rahmen für deine nächste Gehaltsverhandlung abzustecken.

Ganz nebenbei erhältst du Transparenz zum Lohngefälle in anderen Branchen oder an anderen Standorten. Auf Basis dieser Daten prüfst du zum Beispiel, ob sich ein Wechsel der Branche für dich lohnt. Unser Lohnrechner für die Schweiz hilft dir auch bei der Entscheidung, ob ein berufsbedingter Umzug oder das Pendeln in den Nachbar-Kanton für dich interessant ist.

Unsere Datensätze stammen von Nutzern aus unterschiedlichsten Branchen und Kantonen. Dass maximale Transparenz und ein verantwortungsvoller und sorgfältiger Umgang mit Nutzerdaten kein Widerspruch ist, beweist unser Lohnrechner für die Schweiz. Hier findest du alle wichtigen Lohn- und Gehaltsdaten für deinen objektiven und diskreten Vergleich.

So nutzt du unseren Lohnrechner für die Schweiz

Lohnrechner Franken

Für einen schnellen Lohncheck genügt ein Klick auf unseren Lohnrechner für die Schweiz. Gib deinen Jobtitel, dein Alter und dein heutiges Einkommen in unseren Rechner ein. Klick dann auf den Button «Meinen Lohnrechner starten». Die folgende Übersicht zeigt dir den durchschnittlichen Monatsverdienst und die mittlere Lohnspanne.

Für einen besseren Vergleich findest du in unserer Übersicht auch das Jahreseinkommen für die mittlere Lohnspanne. Das jährliche Einkommen basiert auf der Zahlung von 13 monatlichen Gehältern. Sie ist nicht in allen Verträgen vorgesehen, aber durchaus üblich.

Möchtest du dein Gehalt im Vergleich mit deinen Mitbewerbern betrachten, dann wählst du die Option «Meinen Lohn analysieren». Für eine eingehende Analyse sind einige Angaben zu deiner beruflichen Qualifikation, deinen bisherigen Erfahrungen und deinem Arbeitgeber nötig. Den Vergleich erstellen unsere Experten anhand deiner individuellen Daten, deshalb ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich.

Wer es genau wissen will, kann die detaillierten Lohnstatistiken abfragen. Dazu sind nur ein paar Zusatzdaten von dir nötig. Mit dieser Funktion wollen wir das Lohn- und Gehaltsgefüge in der Schweiz langfristig fairer und transparenter gestalten. Selbstverständlich übermitteln wir alle Daten anonym und verschlüsselt und bieten dir damit grösstmögliche Sicherheit.

Falls du deine Daten nicht übermitteln haben möchtest, ist das gar kein Problem. Dann analysiert unser Lohnrechner für die Schweiz dein Gehalt anhand von drei Angaben und erstellt dir einen leicht verständlichen Vergleich. Interessierst du dich für einen Lohn in einem anderen Job in der Schweiz? So lohnt es sich, einen Blick auf unsere Jobvorschläge zu werfen.

Welche Vorteile bietet der Lohnrechner für Unternehmen in der Schweiz?

Lohntransparenz

Du weisst nun, wie du mit unserem Lohnrechner dein Gehalt analysierst. Du hast damit die besten Voraussetzungen für deine nächste Gehaltsverhandlung. Verdienst du weniger als deine Mitbewerber, lohnt sich die Frage nach einer Gehaltserhöhung. Doch nicht nur du selbst profitierst von unserem Lohnrechner. Dein Arbeitgeber findet damit heraus, wo seine Gehälter im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen.

Lohnfairness ist zum Beispiel ein Argument, mit dem jeder Unternehmer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern gerne punktet. Mit unserem Lohnrechner für die Schweiz prüfst du als Unternehmer Löhne und Gehälter im Verhältnis zu anderen Firmen marktgerecht sind. Er findet heraus, ob er in allen Abteilungen die gleichen Gehälter zahlt. So schafft er für sich selbst mehr Transparenz.

Besonders interessant ist übrigens eine Analyse der sogenannten Ausreisser. In fast jedem Unternehmen gibt es Mitarbeiter, die im Vergleich zu anderen deutlich mehr Geld verdienen. So angenehm das für solche Arbeitnehmer ist, so schwierig ist es für ihre Kollegen. Erfahren andere Angestellte nämlich zufällig davon, dass ein Kollege mit vergleichbarer Qualifikation viel mehr verdient, führt das leicht zu Diskussionen.

Deshalb sollte jeder Unternehmer ein eigenes Interesse daran haben, faire Löhne und Gehälter zu zahlen. Unser Lohnrechner für die Schweiz ist die richtige Wahl, um mit einem Knopfdruck mehr Klarheit zum Gehaltsgefüge zu schaffen. Sind die Ausreisser erst einmal identifiziert, hat jeder Vorgesetzte die Chance, durch Gehaltserhöhungen für mehr Fairness zu sorgen.

Eng mit der Lohnfairness verbunden sind übrigens die Vorgaben nach dem Gleichstellungsgesetz (GLG). Danach müssen Firmen mit über 100 Mitarbeitern einmalig eine Lohnanalyse durchführen. Die erste Analyse musste bereits zum Jahresende 2021 vorliegen. Mithilfe des Lohnrechners für die Schweiz kann jeder Unternehmer die Lohngleichheit analysieren. Auch mögliche Diskriminierungen lassen sich leichter identifizieren.

Gleichberechtigung darf nicht beim Gehalt aufhören

Zu einer Lohnanalyse gehört auch der Vergleich der Gehälter von Männern und Frauen. Gerade die Mitarbeiterinnen haben mit unserem Lohnrechner für die Schweiz die Chance, ihr Gehalt genauer zu prüfen. Dass Frauen bei gleicher Qualifikation weniger verdienen als Männer, ist leider keine Seltenheit. Doch wie hoch dieses sogenanntes Gender Pay Gap tatsächlich ist, lässt sich häufig nur schwer beziffern.

Nach neueren Schweizer Studien sollen Frauen weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Ob das tatsächlich so ist, lässt sich nur mit einem sehr genauen Blick auf die detaillierten Hintergründe dieser Studien belegen.

Eine grundlegende Analyse solcher Studien ist allerdings meistens gar nicht nötig. Mit unserem Lohnrechner findest du schnell heraus, was deine männlichen Kollegen mit gleicher Qualifizierung und Ausbildung in der Schweiz verdienen.

Sehr interessant ist unser Lohnrechner für die Schweiz übrigens auch, wenn du dich um eine neue Stelle bewerben willst. Mit einem Klick auf das Feld «Meinen Lohnrechner starten» beginnst du mit der Analyse. Hier gibst du zum Beispiel dein gewünschtes Gehalt pro Jahr ein. Unser Lohn- und Gehaltsrechner erstellt dann anhand von über 1.4 Millionen Datensätzen einen aussagekräftigen Vergleich.

Liegst du mit deiner Gehaltsforderung bei deiner Bewerbung im Durchschnitt oder etwas darüber, ist das ein guter Ansatz. Hast du deine Lohnvorstellung niedriger angesetzt, hilft dir der Rechner dabei, ein realistisches und marktgerechtes Gehalt zu fordern. Denk auch daran, dass du bei einem Wechsel in ein neues Unternehmen gute Chancen auf mehr Geld hast.

Schau dir unseren Lohnrechner für die Schweiz gerne genauer an und vergleiche dein Gehalt. Wir von Lohncheck helfen dir gerne bei einer ausführlichen Analyse. Melde dich bei Fragen gerne bei uns.

Aktuelle Jobangebote in der Schweiz

Dein Traumjob ist noch nicht dabei? Du kannst die Suche ganz einfach verfeinern, indem du hier den gewünschten Jobtitel eingibst:

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten