Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Schadeninspektor

77.825 - 107.067 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 11 Jobangebote als Schadeninspektor

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Schadeninspektor

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Schadeninspektor

Schadeninspektor Lohn

Der Schadeninspektor ist ein wichtiger Beruf in der Versicherungsbranche. Er ist dafür verantwortlich, Schäden an Gebäuden, Fahrzeugen und anderen Gegenständen zu begutachten und zu bewerten. Dabei muss er nicht nur die Ursache des Schadens feststellen, sondern auch die Höhe des Schadens schätzen und entscheiden, ob der Schaden von der Versicherung übernommen wird.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Schadeninspektors sind vielfältig. Er muss:

  • Schäden an Gebäuden, Fahrzeugen und anderen Gegenständen begutachten
  • Die Ursache des Schadens feststellen
  • Die Höhe des Schadens schätzen
  • Entscheiden, ob der Schaden von der Versicherung übernommen wird
  • Mit Versicherungsnehmern und anderen Beteiligten kommunizieren
  • Berichte über die Schadensfälle schreiben
  • An Gerichtsverfahren teilnehmen

Ausbildung und Weiterbildung

Um Schadeninspektor zu werden, benötigt man in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Bereich, wie z.B. Bauingenieurwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik. Darüber hinaus sind gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie erforderlich.

Wer sich weiterbilden möchte, kann einen Master-Abschluss in Schadenmanagement oder Versicherungsrecht erwerben. Es gibt auch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten für Schadeninspektoren, die von Versicherungsgesellschaften und anderen Institutionen angeboten werden.

Universitäten und Schulen

  • Universität St. Gallen (HSG)
  • Universität Zürich (UZH)
  • ETH Zürich
  • Hochschule Luzern (HSLU)
  • Berufsakademie für Versicherungswirtschaft (BAV)

Online-Kurse

Gehalt

Das Gehalt eines Schadeninspektors hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und der Branche.

Jobaussichten

Die Jobaussichten für Schadeninspektoren sind gut. Die Nachfrage nach qualifizierten Schadeninspektoren ist hoch, da die Versicherungsbranche stetig wächst.

Unternehmen in der Schweiz, die Schadeninspektoren beschäftigen

  • AXA Winterthur
  • Zurich Insurance Group
  • Swiss Re
  • Helvetia Versicherungen
  • Basler Versicherungen

Wie kann ich mit dem Lohnrechner von Lohncheck.ch mein Gehalt als Schadeninspektor berechnen?

Mit dem Lohnrechner von Lohncheck.ch können Sie ganz einfach und schnell Ihr Gehalt als Schadeninspektor berechnen. Geben Sie dazu einfach Ihre Berufserfahrung, Ihre Qualifikation und Ihre Branche ein. Der Lohnrechner berechnet dann Ihr Gehalt auf der Grundlage der aktuellen Marktdaten.

Fazit

Der Schadeninspektor ist ein wichtiger Beruf in der Versicherungsbranche. Er ist dafür verantwortlich, Schäden an Gebäuden, Fahrzeugen und anderen Gegenständen zu begutachten und zu bewerten. Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Schadeninspektors sind vielfältig. Er muss nicht nur die Ursache des Schadens feststellen, sondern auch die Höhe des Schadens schätzen und entscheiden, ob der Schaden von der Versicherung übernommen wird.

Um Schadeninspektor zu werden, benötigt man in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Bereich, wie z.B. Bauingenieurwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik. Darüber hinaus sind gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie erforderlich.

Das Gehalt eines Schadeninspektors hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und der Branche.

Die Jobaussichten für Schadeninspektoren sind gut. Die Nachfrage nach qualifizierten Schadeninspektoren ist hoch, da die Versicherungsbranche stetig wächst.

FAQ zu Lohn und Gehalt