Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Metallarbeiter

56.306 - 73.909 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Metallarbeiter

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
0 neue Jobs

Job-Vorschläge als Metallarbeiter

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Keine offenen Stellenanzeigen in diesem Bereich gefunden

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Metallarbeiter

Metallarbeiter Lohn

Metallarbeiter: Aufgaben, Ausbildung und Weiterbildung

Metallarbeiter sind Fachkräfte, die mit Metallen arbeiten und diese zu verschiedenen Produkten verarbeiten. Sie sind in der Regel in der Industrie tätig, können aber auch in anderen Bereichen wie dem Handwerk oder dem Bauwesen arbeiten.

Aufgaben eines Metallarbeiters

Die Aufgaben eines Metallarbeiters sind vielfältig und hängen von der jeweiligen Branche und dem Unternehmen ab. Zu den typischen Aufgaben gehören:

  • Zuschneiden und Bearbeiten von Metallen
  • Schweißen, Löten und Kleben von Metallen
  • Montieren und Demontieren von Metallkonstruktionen
  • Instandhalten und Reparieren von Metallmaschinen und -anlagen
  • Qualitätskontrolle von Metallprodukten

Ausbildung zum Metallarbeiter

Die Ausbildung zum Metallarbeiter erfolgt in der Regel über eine duale Ausbildung. Das bedeutet, dass die Auszubildenden sowohl in einem Betrieb als auch in einer Berufsschule lernen. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.

Voraussetzungen für eine Ausbildung zum Metallarbeiter sind ein guter Hauptschulabschluss und handwerkliches Geschick.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Metallarbeiter

Nach der Ausbildung zum Metallarbeiter gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Dazu gehören:

  • Meisterprüfung
  • Technikerprüfung
  • Ingenieurstudium
  • Online-Kurse

Die Meisterprüfung ist eine Weiterbildung, die sich an Metallarbeiter richtet, die sich selbstständig machen oder eine Führungsposition übernehmen möchten. Die Technikerprüfung ist eine Weiterbildung, die sich an Metallarbeiter richtet, die in der Industrie oder im Handwerk arbeiten und sich weiterqualifizieren möchten.

Das Ingenieurstudium ist eine Weiterbildung, die sich an Metallarbeiter richtet, die in der Forschung oder Entwicklung arbeiten möchten. Online-Kurse sind eine gute Möglichkeit, sich in bestimmten Bereichen des Metallbaus weiterzubilden.

Berufsaussichten für Metallarbeiter

Die Berufsaussichten für Metallarbeiter sind gut. Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften ist hoch. Metallarbeiter können in verschiedenen Branchen und Unternehmen arbeiten.

Das Gehalt eines Metallarbeiters hängt von der Branche, dem Unternehmen und der Qualifikation ab. In der Regel verdienen Metallarbeiter ein gutes Gehalt.

Universitäten, Schulen und Online-Kurse für Metallarbeiter

Es gibt verschiedene Universitäten, Schulen und Online-Kurse, die Weiterbildungen für Metallarbeiter anbieten. Dazu gehören:

  • ETH Zürich
  • EPFL Lausanne
  • Universität St. Gallen
  • ZHAW Winterthur
  • BFH Biel
  • Online-Kurse von LinkedIn Learning
  • Online-Kurse von Coursera

Die ETH Zürich und die EPFL Lausanne sind zwei der führenden Universitäten in der Schweiz, die Ingenieurwissenschaften anbieten. Die Universität St. Gallen bietet ein MBA-Programm mit Schwerpunkt auf Technologiemanagement an. Die ZHAW Winterthur und die BFH Biel sind zwei Fachhochschulen, die verschiedene Studiengänge im Bereich Metallbau anbieten.

LinkedIn Learning und Coursera sind zwei Online-Plattformen, die verschiedene Kurse im Bereich Metallbau anbieten.

Fazit

Metallarbeiter sind gefragte Fachkräfte, die in verschiedenen Branchen und Unternehmen arbeiten können. Die Ausbildung zum Metallarbeiter erfolgt in der Regel über eine duale Ausbildung. Nach der Ausbildung gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Die Berufsaussichten für Metallarbeiter sind gut.

FAQ zu Lohn und Gehalt