Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Agrarwissenschaftler

71.494 - 101.390 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 16 Jobangebote als Agrarwissenschaftler

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Agrarwissenschaftler

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Agrarwissenschaftler

Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Agrarwissenschaftlers

Agrarwissenschaftler sind Experten für die Landwirtschaft und die Produktion von Nahrungsmitteln. Sie arbeiten in verschiedenen Bereichen, darunter Forschung, Entwicklung, Beratung und Management. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Die Entwicklung neuer landwirtschaftlicher Methoden und Technologien
  • Die Verbesserung der Effizienz und Produktivität der Landwirtschaft
  • Die Beratung von Landwirten und anderen Akteuren der Landwirtschaft
  • Das Management von landwirtschaftlichen Betrieben
  • Die Durchführung von Forschungsprojekten
  • Die Lehre an Universitäten und Fachhochschulen

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten für Agrarwissenschaftler

Um Agrarwissenschaftler zu werden, benötigt man ein abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften oder einem verwandten Fach. Es gibt verschiedene Universitäten und Fachhochschulen in der Schweiz, die Studiengänge in Agrarwissenschaften anbieten.

Nach dem Studium haben Agrarwissenschaftler verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können beispielsweise ein Masterstudium absolvieren oder an Weiterbildungskursen teilnehmen. Es gibt verschiedene Anbieter von Weiterbildungskursen für Agrarwissenschaftler, darunter Universitäten, Fachhochschulen und private Anbieter.

Jobmöglichkeiten für Agrarwissenschaftler

Agrarwissenschaftler haben gute Jobmöglichkeiten in der Schweiz. Sie können in verschiedenen Bereichen arbeiten, darunter Forschung, Entwicklung, Beratung und Management. Es gibt verschiedene Unternehmen, die Agrarwissenschaftler beschäftigen, darunter landwirtschaftliche Betriebe, Forschungsinstitute, Beratungsunternehmen und Behörden.

Die Gehälter von Agrarwissenschaftlern variieren je nach Ausbildung, Erfahrung und Branche. In der Regel verdienen Agrarwissenschaftler mit einem Master-Abschluss mehr als diejenigen mit einem Bachelor-Abschluss. Auch die Erfahrung spielt eine wichtige Rolle bei der Gehaltshöhe. Agrarwissenschaftler mit mehr Erfahrung verdienen in der Regel mehr als diejenigen mit weniger Erfahrung.

Regionale Unterschiede bei den Gehältern von Agrarwissenschaftlern

Die Gehälter von Agrarwissenschaftlern variieren je nach Region. In der Regel verdienen Agrarwissenschaftler in städtischen Gebieten mehr als diejenigen in ländlichen Gebieten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass in städtischen Gebieten die Nachfrage nach Agrarwissenschaftlern höher ist als in ländlichen Gebieten.

Branchenunterschiede bei den Gehältern von Agrarwissenschaftlern

Die Gehälter von Agrarwissenschaftlern variieren auch je nach Branche. In der Regel verdienen Agrarwissenschaftler in der Forschung und Entwicklung mehr als diejenigen in der Beratung und im Management. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Forschung und Entwicklung von neuen landwirtschaftlichen Methoden und Technologien ein wichtiger Faktor für die Verbesserung der Effizienz und Produktivität der Landwirtschaft ist.

Firmen in der Schweiz, die Agrarwissenschaftler beschäftigen

Es gibt verschiedene Firmen in der Schweiz, die Agrarwissenschaftler beschäftigen. Dazu gehören unter anderem:

  • Agroscope
  • FiBL
  • LfL
  • HAFL
  • ETH Zürich
  • Universität Bern
  • Universität Zürich

Fazit

Agrarwissenschaftler haben gute Jobmöglichkeiten in der Schweiz. Sie können in verschiedenen Bereichen arbeiten und verdienen in der Regel ein gutes Gehalt. Die Gehälter von Agrarwissenschaftlern variieren je nach Ausbildung, Erfahrung, Branche und Region.

FAQ zu Lohn und Gehalt