Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Hauswirtschaftsleiter

64.379 - 87.978 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 14 Jobangebote als Hauswirtschaftsleiter

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Hauswirtschaftsleiter

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
14 neue Jobs

Job-Vorschläge als Hauswirtschaftsleiter

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Hauswirtschaftsleiter

Hauswirtschaftsleiter: Aufgaben, Ausbildung und Weiterbildung

Der Hauswirtschaftsleiter ist eine wichtige Führungsperson in Hotels, Restaurants, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen, in denen die Hauswirtschaft eine zentrale Rolle spielt. Er oder sie ist verantwortlich für die Organisation und Leitung aller hauswirtschaftlichen Abläufe und sorgt dafür, dass die Räumlichkeiten sauber und hygienisch sind. Darüber hinaus ist der Hauswirtschaftsleiter für die Personalführung und -entwicklung zuständig und trägt dazu bei, dass die Hauswirtschaft als wichtiger Bestandteil des Unternehmens angesehen wird.

Aufgaben des Hauswirtschaftsleiters

  • Organisation und Leitung aller hauswirtschaftlichen Abläufe
  • Sicherstellung der Sauberkeit und Hygiene der Räumlichkeiten
  • Personalführung und -entwicklung
  • Einkauf von Reinigungsmitteln und -geräten
  • Erstellung von Reinigungsplänen
  • Überwachung der Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Unternehmens
  • Vertretung des Unternehmens bei externen Veranstaltungen

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Um Hauswirtschaftsleiter zu werden, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Hauswirtschaft oder ein verwandter Bereich erforderlich. Darüber hinaus sind Berufserfahrung in der Hauswirtschaft und Führungserfahrung von Vorteil. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zum Hauswirtschaftsleiter weiterzubilden. Dazu gehören:

  • Weiterbildungskurse an Berufsfachschulen oder Akademien
  • Online-Kurse
  • Inhouse-Schulungen
  • Selbststudium

Zu den Universitäten, Schulen und Online-Kursen, die passende Weiterbildungen für den Hauswirtschaftsleiter anbieten, gehören:

  • Universität St. Gallen (HSG)
  • Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
  • Berufsakademie für Hotel- und Tourismusmanagement (BAHT)
  • Hotelfachschule Thun
  • Online-Kurs "Hauswirtschaftsleiter" der IHK Akademie

Regionale Unterschiede und Branchenunterschiede

Die Höhe des Gehalts eines Hauswirtschaftsleiters hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Region, in der er oder sie arbeitet, und die Branche, in der er oder sie tätig ist. In der Regel verdienen Hauswirtschaftsleiter in Großstädten mehr als in ländlichen Gebieten. Darüber hinaus verdienen Hauswirtschaftsleiter in der Hotellerie und Gastronomie in der Regel mehr als in anderen Branchen.

Bekannte Unternehmen, die Hauswirtschaftsleiter beschäftigen

Zu den bekannten Unternehmen, die Hauswirtschaftsleiter beschäftigen, gehören:

  • Hotel Schweizerhof Bern
  • Grand Resort Bad Ragaz
  • The Dolder Grand
  • Klinik Hirslanden
  • Universitätsspital Zürich

Fazit

Der Hauswirtschaftsleiter ist eine wichtige Führungsperson in Hotels, Restaurants, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen, in denen die Hauswirtschaft eine zentrale Rolle spielt. Er oder sie ist verantwortlich für die Organisation und Leitung aller hauswirtschaftlichen Abläufe und sorgt dafür, dass die Räumlichkeiten sauber und hygienisch sind. Darüber hinaus ist der Hauswirtschaftsleiter für die Personalführung und -entwicklung zuständig und trägt dazu bei, dass die Hauswirtschaft als wichtiger Bestandteil des Unternehmens angesehen wird.

Um Hauswirtschaftsleiter zu werden, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Hauswirtschaft oder ein verwandter Bereich erforderlich. Darüber hinaus sind Berufserfahrung in der Hauswirtschaft und Führungserfahrung von Vorteil. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zum Hauswirtschaftsleiter weiterzubilden. Dazu gehören Weiterbildungskurse an Berufsfachschulen oder Akademien, Online-Kurse, Inhouse-Schulungen und Selbststudium.

Die Höhe des Gehalts eines Hauswirtschaftsleiters hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Region, in der er oder sie arbeitet, und die Branche, in der er oder sie tätig ist. In der Regel verdienen Hauswirtschaftsleiter in Großstädten mehr als in ländlichen Gebieten. Darüber hinaus verdienen Hauswirtschaftsleiter in der Hotellerie und Gastronomie in der Regel mehr als in anderen Branchen.

FAQ zu Lohn und Gehalt