Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Betriebstechniker

72.955 - 98.576 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 21 Jobangebote als Betriebstechniker

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Betriebstechniker

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
21 neue Jobs

Job-Vorschläge als Betriebstechniker

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Betriebstechniker

Betriebstechniker: Aufgaben, Ausbildung und Verdienstmöglichkeiten

Betriebstechniker sind Fachkräfte, die für die Instandhaltung und Wartung von technischen Anlagen und Systemen in Unternehmen verantwortlich sind. Sie sorgen dafür, dass die Anlagen reibungslos funktionieren und dass es nicht zu Ausfällen kommt. Betriebstechniker arbeiten in verschiedenen Branchen, beispielsweise in der Industrie, im Gesundheitswesen oder im öffentlichen Dienst.

Aufgaben eines Betriebstechnikers

  • Instandhaltung und Wartung von technischen Anlagen und Systemen
  • Fehlerbehebung und Reparatur von technischen Geräten
  • Durchführung von Inspektionen und Prüfungen
  • Erstellung von Wartungs- und Instandhaltungsplänen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften, wie z.B. Ingenieuren und Elektrikern
  • Dokumentation von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Ausbildung zum Betriebstechniker

Die Ausbildung zum Betriebstechniker dauert in der Regel drei Jahre. Sie kann an einer Berufsschule oder an einer Fachhochschule absolviert werden. Während der Ausbildung lernen die angehenden Betriebstechniker alles, was sie für ihre spätere Tätigkeit benötigen, z.B. die Grundlagen der Elektrotechnik, der Mechanik und der Informatik. Sie lernen auch, wie man technische Anlagen und Systeme wartet und repariert.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Betriebstechniker

Betriebstechniker haben verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können z.B. einen Meisterbrief erwerben oder ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität absolvieren. Es gibt auch zahlreiche Weiterbildungskurse, die sich speziell an Betriebstechniker richten. Diese Kurse vermitteln den Teilnehmern neues Wissen und Fähigkeiten, die sie für ihre berufliche Weiterentwicklung benötigen.

Verdienstmöglichkeiten von Betriebstechnikern

Das Gehalt von Betriebstechnikern variiert je nach Ausbildung, Berufserfahrung und Branche. In der Schweiz verdienen Betriebstechniker im Durchschnitt zwischen 5.000 und 7.000 Franken brutto pro Monat. In der Industrie und im Gesundheitswesen sind die Gehälter in der Regel höher als im öffentlichen Dienst.

Jobaussichten für Betriebstechniker

Die Jobaussichten für Betriebstechniker sind gut. In der Schweiz gibt es einen hohen Bedarf an qualifizierten Fachkräften in diesem Bereich. Unternehmen suchen Betriebstechniker, die über eine gute Ausbildung und Berufserfahrung verfügen. Auch die Digitalisierung der Industrie eröffnet neue Möglichkeiten für Betriebstechniker. Sie können sich in diesem Bereich weiterbilden und neue Aufgaben übernehmen.

Firmen in der Schweiz, die Betriebstechniker beschäftigen

  • ABB
  • Alstom
  • Siemens
  • GE
  • Roche
  • Novartis
  • Nestlé
  • Swisscom
  • UBS
  • Credit Suisse

Universitäten und Schulen, die Ausbildungen zum Betriebstechniker anbieten

  • ETH Zürich
  • EPFL Lausanne
  • Universität Bern
  • Universität Zürich
  • Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Fachhochschule Ostschweiz
  • Berufsschule Zürich
  • Berufsschule Bern

Online-Kurse für Betriebstechniker

Karrieretipps für Betriebstechniker

  • Absolvieren Sie eine gute Ausbildung und erwerben Sie Berufserfahrung.
  • Bilden Sie sich kontinuierlich weiter.
  • Spezialisieren Sie sich auf einen bestimmten Bereich.
  • Networking ist wichtig.
  • Seien Sie flexibel und bereit, neue Herausforderungen anzunehmen.

Fazit

Betriebstechniker sind gefragte Fachkräfte in der Schweiz. Sie haben gute Jobaussichten und können mit einer guten Ausbildung und Berufserfahrung ein attraktives Gehalt verdienen. Wer sich für eine Karriere als Betriebstechniker interessiert, sollte eine gute Ausbildung absolvieren und sich kontinuierlich weiterbilden.

Mit dem Lohnrechner von Lohncheck.ch können Sie ganz einfach berechnen, wie viel Sie als Betriebstechniker in der Schweiz verdienen können. Geben Sie einfach Ihre Ausbildung, Berufserfahrung und Branche ein und der Lohnrechner berechnet Ihnen Ihr individuelles Gehalt.

FAQ zu Lohn und Gehalt