Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Statiker

62.390 - 90.987 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 5 Jobangebote als Statiker

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Statiker

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
5 neue Jobs

Job-Vorschläge als Statiker

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Statiker

Was macht ein Statiker?

Der Statiker ist ein Ingenieur, der sich mit der Berechnung und Konstruktion von Bauwerken befasst. Er sorgt dafür, dass Gebäude, Brücken und andere Tragwerke sicher und stabil sind. Dazu analysiert er die Kräfte, die auf ein Bauwerk einwirken, und berechnet die notwendigen Abmessungen und Materialien.

Statiker arbeiten in der Regel in Ingenieurbüros oder bei Bauunternehmen. Sie sind für die Planung und Konstruktion von Neubauten sowie für die Sanierung und Verstärkung bestehender Bauwerke verantwortlich.

Zu den Aufgaben eines Statikers gehören unter anderem:

  • Berechnung und Konstruktion von Tragwerken
  • Analyse von Kräften und Belastungen
  • Dimensionierung von Bauteilen
  • Auswahl von Materialien
  • Erstellung von Bauzeichnungen
  • Überwachung von Bauarbeiten

Ausbildung und Weiterbildung

Um Statiker zu werden, benötigt man ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder der Architektur. An folgenden Universitäten in der Schweiz kann man Bauingenieurwesen studieren:

  • ETH Zürich
  • EPFL Lausanne
  • Universität Basel
  • Universität Bern
  • Universität Genf
  • Universität Lausanne
  • Universität Luzern
  • Universität Neuenburg
  • Universität St. Gallen
  • Universität Zürich

Nach dem Studium kann man sich mit einer Weiterbildung zum Statiker qualifizieren. Diese Weiterbildungen werden von verschiedenen Hochschulen und Weiterbildungsanbietern angeboten. Einige Beispiele für Weiterbildungen zum Statiker sind:

  • MAS Bauingenieurwesen mit Vertiefung Statik an der ETH Zürich
  • MAS Bauingenieurwesen mit Vertiefung Statik an der EPFL Lausanne
  • CAS Statik an der Universität Basel
  • CAS Statik an der Universität Bern
  • CAS Statik an der Universität Genf
  • CAS Statik an der Universität Lausanne
  • CAS Statik an der Universität Luzern
  • CAS Statik an der Universität Neuenburg
  • CAS Statik an der Universität St. Gallen
  • CAS Statik an der Universität Zürich

Es gibt auch verschiedene Online-Kurse, mit denen man sich zum Statiker weiterbilden kann. Diese Kurse werden von verschiedenen Anbietern angeboten, z. B. von der ETH Zürich, der EPFL Lausanne und der Universität Bern.

Gehalt

Das Gehalt eines Statikers in der Schweiz hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Berufserfahrung, der Ausbildung und der Branche.

Statiker mit Berufserfahrung können ein höheres Gehalt erzielen.

Statiker, die in der Bauindustrie arbeiten, verdienen in der Regel mehr als Statiker, die in anderen Branchen arbeiten.

Jobaussichten

Die Jobaussichten für Statiker in der Schweiz sind gut. Die Nachfrage nach Statikern ist hoch, da immer mehr Bauprojekte realisiert werden. Insbesondere in den Ballungszentren Zürich, Genf und Basel gibt es viele Stellenangebote für Statiker.

Wer sich für eine Karriere als Statiker interessiert, sollte ein gutes Verständnis für Mathematik und Physik haben. Außerdem sollte man über gute analytische Fähigkeiten und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügen.

Bekannte Arbeitgeber

Einige bekannte Arbeitgeber für Statiker in der Schweiz sind:

  • Implenia
  • Losinger Marazzi
  • Walo Bertschinger
  • Strabag
  • Porr
  • Züblin
  • HRS Real Estate AG
  • Allreal
  • Swiss Prime Site
  • PSP Swiss Property

Fazit

Der Statiker ist ein wichtiger Beruf, der für die Sicherheit und Stabilität von Bauwerken sorgt. Statiker arbeiten in der Regel in Ingenieurbüros oder bei Bauunternehmen. Sie sind für die Planung und Konstruktion von Neubauten sowie für die Sanierung und Verstärkung bestehender Bauwerke verantwortlich.

Wer sich für eine Karriere als Statiker interessiert, sollte ein gutes Verständnis für Mathematik und Physik haben. Außerdem sollte man über gute analytische Fähigkeiten und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügen.

Die Jobaussichten für Statiker in der Schweiz sind gut. Die Nachfrage nach Statikern ist hoch, da immer mehr Bauprojekte realisiert werden. Insbesondere in den Ballungszentren Zürich, Genf und Basel gibt es viele Stellenangebote für Statiker.

Wenn Sie mehr über den Beruf des Statikers erfahren möchten, können Sie sich auf der Website von Lohncheck.ch informieren. Dort finden Sie auch einen Lohnrechner, mit dem Sie Ihr Gehalt als Statiker berechnen können.

FAQ zu Lohn und Gehalt